ENDLICH: ICH habe meinen Weg gefunden, meine überflüssigen Kilos gesund und langfristig los zu werden. Ein Minus von 13,1 kg sind erreicht. Das ist nicht viel? Da magst Du recht haben. Allerdings hatte ich, als ich gestartet bin, den Berg von 30 kg vor mir.

Also hab ich fast die Hälfte meines Ziels erreicht – JETZT sieht das wieder anders aus, oder?

Der Weg bis hierher war vieles: Aber nicht einfach. Seit nunmehr 25 Jahren begleite ich als Haut- und Vitaltrainerin in meinem Studio Menschen, die ihre innere Gesundheit harmonisch mit ihrer äußeren Atrraktivität verbinden möchten. Für sehr viele Bereiche in punkto glatte, strafffe, schöne und jugendlich strahlende Haut von Kopf bis Fuß, Verbesserung der Schlafqualität, Steigerung des Immunsystems, Begleitung in den Wechseljahren, Darmsanierung und vieles mehr war / bin ich auch meine eigene Visitenkarte.

Nur das Thema „Abnehmen, schlank sein, Wohlfühlgewicht“ war lange Zeit ein Tabu-Thema. Ja, im ernst. Ich wusste, dass ich hier (noch) kein Vorbild war und habe dieses Thema bis dato auch nicht öffentlich kommuniziert. Für mich war und ist eines immer sehr von Bedeutung in meinem Job gewesen: Authentizität.

Ich halte nicht viel von „Ernährungsberatern, Gesundheits-Coaches oder Abnehm-Gurus“, die teilweise in öffentlichen Einrichtungen arbeiten, anderen Menschen etwas von gesunder Ernährung und Diäten erzählen wollen und selbst (sichtbar!) Übergewicht vor sich hertragen. No Go.

Da ist es wohl nachvollziehbar, das ich mich in diesem Bereich eher bedeckt gehalten habe, oder?

Letztes Jahr (vielleicht war es Corona geschuldet, wer weiß?) sollte es aber eine Wendung in meinem Leben geben – und heute sieht meine Welt ganz anders aus.

Ich habe begriffen, dass „ich kein Übergewicht, sondern zu viele ungelöste Probleme vor mich hergetragen habe“ (darum auch einen Bauch wie im achten Monat schwanger)

Ich hatte verlernt, wie sich „körperlicher Hunger“ anfühlt und meistens aus emotionalen Gründen gegessen.

Ich habe mich um meine Familie gekümmert, gearbeitet, Schwierigkeiten und Probleme bewältigt, um meine Existenz gebangt und gekämpft, bin am Burn-Out vorbei geschrappt (oder hatte ich doch einen? Keine Ahnung, wenn, dann habe ich ihn weg gelächelt und einfach weiter gearbeitet) und mich um tausend Dinge gekümmert. Nur nicht um eine Sache: Um mich selbst.

Ich war gut darin – ok, bin ich heute auch noch 🙂 – anderen Menschen zielorientierte Tipps zu geben, wenn es um ihre Wünsche und Bedürfnisse geht.

HEUTE gibt es nur einen wesentlichen Unterschied: ICH bin wieder auf dem Weg zu mir selbst. Wie eine geschätzte Kollegin neulich sagte: Zwischen Hirn und Darm liegt unser Herz. DAS müssen wir pflegen, heilen lassen, Pflaster kleben und uns Zeit geben, fürs SEIN. (DANKE, Gisela!)

HEUTE gibt es aus meiner Sicht exakt 5 Dinge, die für einen selbstbestimmten, gesunden, vitalen und schlanken Weg zusammen gehören:

  1. Mentales Coaching
  2. Ein gesunder Darm
  3. Das „wieder erlernen“ von intuitivem Essen
  4. Sport, der Spaß macht
  5. Das richtige Programm, dass individuell zum Ziel führt.

Von Kolleginnen inspiriert, von Erfolgen motiviert und durch tolle Menschen aktiviert, hat sich ein Team von Experten zusammen gefunden.

Darf ich vorstellen?

Wir 5 haben uns gesucht und gefunden und ergänzen uns genau in diesen Gesundheits-Themen:

  • 5 Gesundheits-Programme
  • 5 ganzheitliche Themen
  • 5 Wochen eine CHALLENGE
  • 5 internationalen Experten für ganzheitliches Wohlbefinden
  • 5 für DICH

Im Januar diesen Jahres haben wir die erste Challenge für Dein neues ICH ins Leben gerufen. Was als „Pilot-Projekt“ startete, begann mit 100 Teilnehmern, nahm Fahrt auf und hat es geschafft, in kürzester Zeit über 300 Menschen (und Mitgliedern in unserer Facebook-Gruppe) in ihrem persönlichen Gesundheits-Thema erfolgreich zu begleiten.

Hier ist mein persönliches Feedback als Video:

Du möchtest noch mehr Ergebnisse? Feedbacks? Kein Problem.

In diesem Podcast erzählen Dir einige Teilnehmer von ihren Erfolgen. (Alle Folgen findest Du übrigens auch auf Google Podcast, Amazon Music, ITunes und Spotify unter 2 Punkt 12 – der ganzheitliche Mittags-Talk. Die „5 für Dich“ Challenge bekam eigens 7 Folgen, in die Du von Anfang an reinhören kannst….)

5 Wochen CHALLENGE: Feedback einiger Teilnehmer

Aus tiefstem Herzen kann ich heute sagen: JA. Dies ist für mich der richtige Weg, um gesund, vital und schlank mein neues ICH zu erreichen.

Kombiniert mit den ohnehin schon sehr effektiven und genialen Rund-Um-Konzepten, mit denen meine Kunden und ich seit 25 Jahren unterwegs sind, werden wir ab sofort nicht mehr „älter“ – nur noch SCHÖNER 🙂

Gestern habe ich eine WhatsApp Nachricht von einem sehr lieben Menschen bekommen. Sie schrieb: „Hab gerade Dein 2 Punkt 12 Bild mit Deinem neuen Profilbild verglichen. Es wird Zeit für neue, professionelle Bilder. Krass, wie Du Dich schon verändert hast und das Strahlen erst!“ Wow. Gänsehaut – DANKE, Pamela!

Hier, schau selbst:

2021 – 2022

Wie fühlst DU DICH aktuell in Deinem Körper?

Bist Du ein wenig zu klein für Dein Gewicht? Hast Du einen stressigen Alltag und keine Zeit (und Lust) auf strenge Diätpläne? Futterst Du Deine Probleme eher in Dich hinein, bevor Du auf Deine emotionalen Bedürfnisse hörst? Du hast schon viel ausprobiert und immer noch keinen passenden Weg für Dich gefunden? Du magst Dich auch nicht mehr alleine mit der Flut an Infos zurecht zu finden?

Ich helfe Dir, in Deinem stressigen Alltag ein gesundes Essverhalten zu lernen, leicht umzusetzen und langfristig Dein Wohlfühlgewicht zu erreichen. Ich habe ein Gesundheits-Angebot für Dich, dass in dieser Form bisher einmalig ist und Dir einen Mehrwert für Deine Gesundheit bringt, der Dich nicht nur gesund, vital und schlank, sondern auch glücklich macht.

Du möchtest mehr über das Angebot wissen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert